SPD Hagen a.T.W. beteiligt sich an Müllsammelaktion

PM - Hagen Am Samstag, dem 09.03.2018, beteiligte sich erstmals eine Gruppe des SPD Ortsvereins Hagen a.T.W. an der Müllsammelaktion der AWIGO.

v. l.: Helmut Meier, Janis (4 J.), Reinhard Wittke, Nele (7 J.) und Jörg Plogmann sammelten an der Iburger Straße Müll.

Hagen. Ausgerüstet mit Warnwesten, Müllsäcken und Müllspießern machten sich vier Erwachsene und zwei Kinder morgens auf den Weg. Sie sammelten unter anderem leere Flaschen, Plastikfolie und Papierschnipsel entlang der Iburger Straße und rund um das Regenrückhaltebecken.

Dazu sagte SPD-Ratsherr Jörg Plogmann: „Ich habe meine Familie motiviert mitzumachen. Die Kinder waren sofort Feuer und Flamme und wollten gern mithelfen, damit Hagen sauberer wird.“ Und Reinhard Wittke, Fraktionsvorsitzender der SPD, ergänzt: „Ich finde, einmal im Jahr kann sich jeder die Zeit nehmen und für ca. 1 bis 2 Stunden Müll sammeln. So wird nicht nur der Ort sauberer auch das Umweltbewusstsein wird geschärft. Und eine solche Aktion in Gemeinschaft durchzuführen macht großen Spaß.“ 

„Durch die Grippewelle waren wir diesmal leider nur zu sechst. Aber im nächsten Jahr werden wir sicher mit einem größeren Team teilnehmen“, so Helmut Meier von der AG 60+.