Übersicht

Bürgergesellschaft

Bild: Uwe Sprehe / SPD Hagen a.T.W.

Leuchtturmprojekt fertiggestellt

SPD Hagen a.T.W. gratuliert zum Einzug in das ehemalige Haus Konersmann! Das Leuchtturmprojekt der Gemeinde Hagen a.T.W. an der Jahnstrasse ist ab sofort bezugsfertig. Die neuen Bewohnerinnen mit Beeinträchtigung freuen sich sehr, ab sofort – im Sinne der Inklusion…

Bild: Ullrich Schellhaas

Beim neunten Kirschfest krönt Hagen die neunte Kirschkönigin

NOZ-Online-Bericht vom 30.06.2019 von Ulrich Schnellhaas Hagen. Mit Spannung erwartete die Kirschgemeinde Hagen, wer sie in den kommenden Jahren als Kirschkönigin repräsentieren wird. Beim Kirschfest am Wochenende wurde das Geheimnis gelüftet und die neunte Majestät durfte in die kirschrote…

Firmen gehen nicht an Menschen mit Handicap vorbei

NOZ Bericht vom 27.03.2017 von Stefan Buchholz 11. Sozialcafé der SPD – Thema: Inklusion Georgsmarienhütte. Über das Leben und Arbeiten mit einer Behinderung sprachen Experten und Besucher des 11. SPD-Sozialcafés. Veranstaltet wurde der Nachmittag im Kolpinghaus von den Ortsvereinen Georgsmarienhütte, Hagen und Hasbergen.

Herausforderungen gemeistert

NOZ Bericht vom 05.01.2016 von Horst Troiza Positive Stimmung beim Neujahrsempfang der SPD Hagen Hagen. Draußen herrschte Schmuddelwetter, drinnen Aufbruchsstimmung: Beim Neujahrsempfang der SPD im Alten Pfarrhaus gaben die Redner ein insgesamt positives Bild des abgelaufenen Jahres wieder und wagten einen von Optimismus begleiteten Blick auf das neue.

Anträge der SPD zum Haushalt 2014

Auf der Finanzausschusssitzung am 23.01.2014 hat die Fraktion der Hagener SPD Anträge zum Bürgerhaus, ÖPNV, Waldfriedhof, Demographischen Wandel, Fuß- und Fahrradwege, Laufwege Finnenbahn, Straßenunterhaltung, Familiengerechte Kommune sowie Jugendarbeit gestellt. Dokumente Anträge der SPD Fraktion zum Haushalt 2014…

Kritik an Bürokratie in der Pflege

Pressemitteilung in der NOZ vom 20.06.2013 SPD besucht Wendland in Natrup-Hagen Hagen. Gemeinsam mit Ratsmitgliedern und Vorstandsmitgliedern der Hagener SPD hat jetzt die Landtagskandidatin Kathrin Rühl das Rosen-Domizil der Tagespflege Wendland in Natrup-Hagen besucht. Das teilt die SPD mit.

Elternlotsen wünschen Bedarfsampel

NOZ-Bericht vom 27.04.2013 von Petra Pieper Schulweg über die Alte Straße in Hagen soll sicherer werden Hagen. Für eine Bedarfsampel an der Alten Straße setzen sich Hagener Elternlotsen ein. Die Sicherheit sei in Höhe der Einmündungen Haskamp und Jahnstraße nur so zu gewährleisten.

Gefahrenstelle an der Heggestraße

NOZ-Bericht vom 26.04.2013 von Petra Pieper Radweg über Osterbrink eine mögliche Lösung Hagen. Wie die für Fußgänger und Radfahrer nicht ganz ungefährliche Situation auf der engen und kurvenreichen Heggestraße entschärft werden kann, war jetzt Thema in der Sitzung des Wege- und Verkehrsausschusses.

„Wir brauchen mehr Europa und nicht weniger“

NOZ-Bericht vom 09.03.2013 dap Hagen. Die Euro-Krise war das Thema eines politischen Diskussionsabends im Gustav-Görsmann-Haus in Gellenbeck. Auf Einladung der Hagener Kolpingsfamilie beantwortete der Bundestagsabgeordnete Martin Schwanholz vor etwa 30 Gästen Fragen rund um die Gemeinschaftswährung.

Berliner Zentrale zeichnet Hagener SPD aus

NOZ-Bericht vom 08.10.2012 von Wolfgang Elbers Fragebogen-Aktion bis zum 20. Oktober Hagen. Tolle Nachricht für die Sozialdemokraten der Kirschgemeinde aus der Berliner Parteizentrale: Die gerade laufende Fragebogenaktion „Wir wollen’s wissen!“ wird beim diesjährigen SPD-Innovationspreis ausgezeichnet.

„Wir müssen die Konsequenzen ziehen und es schnell anfangen“

HMB-Bericht vom 31.05.2012 Franz Müntefering zu Gast bei gemeinsamer Veranstaltung von SPD Hagen, Hasbergen und Georgsmarienhütte Am Montag, dem 30. April, war der SPD Bundestagsabgeordnete und frühere Parteivorsitzende Franz Müntefering Gastredner auf dem Saal Kriege in Hagen vor etwa 120 Zuhörerinnen und Zuhörern, in erster Linie Freunde der SPD Hagen, Hasbergen und Georgsmarienhütte. Müntefering sprach im Rahmen der „Fraktion-vor-Ort-Veranstaltung“ der SPD Bundestagsfraktion.

SPD-Veranstaltung mit Franz Müntefering zum Miteinander der Generationen

NOZ-Bericht vom 03.05.2012 „Potenziale der Älteren nutzen“ Hagen. Eine halbe Stunde Redezeit hatte sich der Gast selbst zugestanden. Doch Franz Müntefering hatte offensichtlich zu viel auf dem Herzen und verdoppelte annährend die Vorgabe. Der ehemalige SPD-Vorsitzende befasste sich unter dem Titel „Weniger – Älter – Bunter“ mit dem demografischen Wandel. Trotz zahlreicher Herausforderungen blieb der Referent optimistisch: „Wir haben die Chance, ein Wohlstandsland zu bleiben.“

Geheime Mehrheit

NOZ-Bericht vom 03.03.2012 von Hauke Petersen: Hagener Rat macht Bahn frei für barrierefreies Wohnprojekt an der Natruper Straße Hagen. In geheimer Abstimmung hat sich der Hagener Rat am Donnerstagabend für eine Änderung des Bebauungsplans an der Natruper Straße ausgesprochen. Damit ist der Weg frei für die örtlichen Investoren, auf der Fläche neben dem St.-Anna-Stift zwei seniorengerechte Mehrfamilienhäuser zu bauen.

Rats-Mehrheit in der Minderheit

NOZ-Bericht vom 16.02.2012 von Wolfgang Elbers Hagen. Auch beim zweiten Anlauf gab es im Planungsausschuss keine Mehrheit für die Änderung des Bebauungsplans „Gemeindezentrum“, um auf einem Grundstück im unmittelbaren Umfeld des St.-Anna-Stifts altengerechte Wohnungen zu realisieren. Beim letzten Mal war das Thema vertagt worden, jetzt wurde der Beschlussvorschlag mit sechs zu fünf Stimmen abgelehnt.